Kontakt +49 (0)69 829 937 600


Als Labormanager beschäftigen Sie sich neben der Optimierung ihrer Laborprozesse, mit allen qualitätsrelevanten Fragestellungen in ihrem Labor und sind somit der zentrale Ansprechpartner. Anhand der verschiedenen Einblicke und Übungen werden Sie befähigt, ein Labor-Qualitätsmanagementsystem für Kalibrier - und Prüflaboratrien nach EN ISO/IEC 17025 bzw. nach DIN EN ISO 15189 für medizinische Laboratorien gezielt aufzubauen sowie bestehende Systeme zu pflegen und weiterzuentwickeln. Wir vermitteln Ihnen, wie sich die Ansätze und Methoden erfolgreich auf Ihr Unternehmen anwenden lassen. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Anforderungen im Detail vor und erklären Ihnen diese, damit Sie die Prozesse in Ihrem Unternehmen, in Hinblick auf die Ansprüche zur ISO 17025 bzw. ISO 15189 mit einbeziehen können. Die Ausbildung zum Qualitätsmanager besteht aus drei eigenständigen Modulen. Modul I: Labormanagement Basiswissen, Modul II: Interner Auditor und Modul III: Labor-Qualitätsmanagementbeauftragte/r.

Zielgruppe:

Fachpersonal, Qualitätsleiter, Führungskräfte wie z.B. Laborleiter, Produktmanager und Teamleiter.

Inhalt:

  • Einführung in das Themengebiet des Qualitätsmanagements
  • Überblick und Forderungen der ISO 17025 bzw. der ISO 15189
  • Dokumentationen und Aufgaben im Qualitätsmanagementsystem
  • Grundlagen des Prozessmanagements
  • Überblick zu den heute gängigen Qualitätsmethoden
  • Vertiefung in das Themengebiet Labor-Qualitätsmanagement
  • Anforderungen und Aufgaben an einen Labor-Qualitätsmanagementbeauftragten
  • Prozessorientierte/integrierte Managementsysteme
  • Labor-Qualitätskennzahlen (KPI´s)
  • Einführung in das Thema Auditierung
  • Auditierungen und Zertifizierungen
  • ISO 19011 (Anforderungskatalog)
  • Qualifikation von Auditoren
  • Gesprächstechnik und Verhalten
  • Planung und Durchführung von prozessorientierten internen Audits
  • Praxisorientierte Dokumentation von Audits
  • Auditfeststellungen, Maßnahmen und deren Verfolgung
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Gruppenarbeiten / Workshops
  • Erfahrungsaustausch
  • Abschlusstest bei Abschluss des jeweiligen Moduls

Dauer:

7 Tage

Voraussetzungen:

Für dieses Modul sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich.

Art der Teilnahmebestätigung:

Teilnahmebestätigung mit den Inhalten des Moduls, bzw. bei erfolgreich bestandener Prüfung ein Zertifikat mit den Inhalten des Moduls.

Termine:

Datum

Stadt

Preis

 
19.02.2021 82211 Herrsching 2.959,00 € + MwSt. pro Person Buchen
16.07.2021 50968 Köln 2.959,00 € + MwSt. pro Person Buchen
19.11.2021 68775 Ketsch 2.959,00 € + MwSt. pro Person Buchen
18.03.2022 16816 Neuruppin 2.959,00 € + MwSt. pro Person Buchen

Nemius Academy © 2019